Beschreibung

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, gegründet 1885 in Strassburg, begeht im Jahr 2010 das 125-jährige Jubiläum auf dem 58.Kongress in München unter dem Vorsitz ihres gegenwärtigen Präsidenten, Prof.Rolf Kreienberg, Ulm. Zu diesem Anlass und auf seine Initiative hin wird das vorliegende Buch herausgegeben, welches den Weg des Wissens, seine Entwicklung und Anpassungen über den Wandel der Zeit hinweg beschreibt und die Werte bezeichnet, die sich als beständig erwiesen haben. Dieser Band Werte, Wissen, Wandel wurde verfasst von besonders ausgewiesenen Kennern des jeweiligen Gebietes. Entstanden ist so das Bild eines traditionsbewussten, inzwischen vielfach verzweigten Faches. Weit mehr als eine Bestandsaufnahme, eröffnet es Einsichten in die aktuelle Forschung ebenso wie den Ausblick auf die Zukunft in diesem ärztlichen Fach. Eröffnet wird der Blick auf den Wandel der Wissensvermittlung, des Qualitätsbewusstseins, der Reaktion des gesellschaftlichen Umfeldes, nachgezeichnet die Schritte der Frauenheilkunde zur materno-fetalen Medizin, zur gynäkologischen Onkologie und Endokrinologie bis zur gegenwärtigen Reproduktionsmedizin; daneben werden die wichtigsten Themen einer allgemeinen Gynäkologie besprochen. Das grosse Fach spiegelt sich in vielen Facetten und dennoch blieb seine strukturelle Einheit bis heute gewahrt. Im Mittelpunkt stand von Anbeginn der Dienst an der Frau und was dieser heute angesichts seiner wissenschaftlichen Vielfältigkeit erfordert und die Frauenärzte auch morgen noch verpflichten wird.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top