Beschreibung

Eine der dramatischsten Rettungsaktionen der GeschichteAls die Welt am Schicksal der 33 eingeschlossenen chilenischen Bergleute Anteil zu nehmen begann, hatten sie 17 dramatische Tage in völliger Abgeschlossenheit hinter sich. Die Kamikaze, so nennen sich die Bergleute der Atacamawüste angesichts des desolaten Zustands ihrer Mine, kämpften gegen Hunger, Durst, Hitze, Angst. Es sollte die längste Schicht unter Tage in der Geschichte werden: 69 Tage in 700 Metern Tiefe. Jonathan Franklin hatte als einziger Reporter weltweit Zugang zu allen Bereichen, zu allen Beteiligten; er protokollierte die Kommunikation mit den Eingeschlossenen, wurde Zeuge ihres eisernen Überlebenswillens und ihres schwarzen Humors (»Gibt es auch Telefonsex?«). Er lernte ihre Angehörigen und auch die Bergleute selbst als einer der Ersten kennen. Sein Bericht ist ein einzigartiges Zeugnis der spektakulären Befreiung. Und er ist ein berührendes Dokument von Zuversicht, Widerstandskraft und Würde in einer extremen Situation.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top