Beschreibung

"7 1/2 Jahre Asyl" ist der Bericht eines Lebensabschnittes, der tiefe Wunden in Okongwu Akabo hinterließ.Es ist eine Geschichte, die schockiert und gleichzeitig informiert. Keine Anklage, sondern Balsam für die eigenen Qualen der Seele, die bis heute nicht gelindert sind.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top