Beschreibung

Ein neuer Fall für Hauptkommissar Werner Danzik:Die erfolgreiche Malerin Elisabeth Holthusen, 78-jährige Frau des Hamburger "Teekönigs" Henri Holthusen, wird in ihrer Wohnung in Hamburg-Winterhude vergiftet aufgefunden. Sofort fällt der Verdacht auf ihre Schwiegertochter, die von der Ermordeten seit Jahren tyrannisiert wurde. Aber diese hat ein Alibi und Danziks Ermittlungen fördern immer neue Verdächtige zu Tage.Erst als sich ein zweiter Todesfall ereignet " wieder trifft es eine alte Frau, die mit Sohn und Schwiegertochter unter einem Dach lebte " begreift Kommissar Danzik allmählich die Hintergründe des Verbrechens "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top