Beschreibung

Ein herrlich selbstironisches Porträt der Generation 30plusAndrea Campi ist 30 Jahre alt, aufstrebender Wirtschaftsanwalt, Single " und nicht sehr glücklich. Denn bevor er bei seiner renommierten Kanzlei anfing, hatte er Ambitionen, ein gesundes soziales Netzwerk und eine Freundin. Jetzt hat er Perspektiven. Er arbeitet bis spät in die Nacht, teilt sich sein Büro mit einem Kollegen, den er öfter sieht, als ihm lieb ist, lebt mit einem Bonsai und spricht Abends beim Essen mit der Wand. Die Aussicht auf Rettung ist gleich null. Bis ihm bei einer besonders absurden Verhandlung die schöne Emily begegnet ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top