Beschreibung

Gewalt und Heilung Shiro ist fest entschlossen seiner Vergangenheit endlich entgegenzutreten. Er kann nicht zulassen, dass Kojiro in die verworrenen Machenschaften der Menschenhändler hineingezogen wird. Doch sein Bruder Anri setzt alles daran, Shiro endlich zurückzuholen, und wenn er dafür über Leichen gehen muss! Grausame Geschöpfe und aufrechte Gesellen setzt Tsukiji Nao in ihrem Debütwerk Adekan gekonnt in eine spannende Beziehung zueinander. Jeder folgt nur seinem Instinkt und so ergeben sich aberwitzige und tragische Situationen. Die atemberaubenden Details der Seiten sind mit einem Blick nicht zu erfassen, ebenso wenig wie die mysteriösen Verhältnisse der Charaktere! Ein Meisterwerk aus Kunst und Künstlichkeit! Band 4: Das "Land des Fleisches" ist grausam, und Anri ist die Ausgeburt dieses Grauens. Seine Intrigen bringen die Rangordnung durcheinander, während Shiro und Kojiro nichtsahnend einem gutgläubigen Burschen unter die Arme greifen, der sich nur in diese barbarische Welt verirrt zu haben scheint. Doch aus dem "Land des Fleisches" gibt es keine Rettung"

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top