Beschreibung

1949 entstanden die Bundesrepublik Deutschland im Territorium der Westmächte und die Deutsche Demokratische Republik im sowjetischen Territorium. Dies war eine Konsequenz der Feindseligkeit der Supermächte USA und Sowjetunion, welche im Kalten Krieg mündete.In diesem Buch analysiert und beschreibt der Autor die politischen Entwicklungen in Deutschland, wobei er sich auf die Außenpolitik Konrad Adenauers zwischen 1949 und 1963 konzentriert.Es werden Adenauers Westintegration und Ostpolitik behandelt und die Beziehungen zu den Alliierten sowie zum Volk der DDR analysiert. Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: Warum entschied sich Adenauer für die Westalliierten und nicht für die Sowjetunion? Hatte Adenauer Alternativen zu dieser Entscheidung? Und was waren die Konsequenzen dieser Entscheidung?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top