Beschreibung

Drawing on philosophical material and aestheticians, Lorand analyzes the differences between discursive and aesthetic order, covering issues of meaning, typology and validity.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top