Beschreibung

Psychiatrische Notfälle sicher, gelassen und effizient versorgen Die Häufigkeit psychiatrischer Notfälle im Rettungsdienst ist in den letzten Jahren stark angestiegen, sodass diese mittlerweile gleichauf mit traumatologischen und neurologischen Notfällen die zweit- bis dritthäufigste Einsatzursache für den Rettungsmediziner darstellen. Neben den klassischen psychiatrischen Erkrankungen, wie z.B. Schizophrenien, Manien und Depressionen, werden Einsatzkräfte häufig mit Angstsyndromen, Erregungszuständen, Suizidalität und Entzugssyndromen konfrontiert. Dennoch spielen diese Aspekte in der Notarztausbildung nur eine untergeordnete Rolle, sodass sich Notärzte oft mit psychiatrischen Notfallsituationen überfordert fühlen. Dieses Buch bietet Notärzten und Rettungsdienstfachpersonal einen kompakten Leitfaden für die Versorgung psychiatrischer Notfallpatienten und möchte auf diese Weise dazu beitragen, Ängste vor dieser speziellen Einsatzsituation abzubauen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top