Beschreibung

Die Geschichte eines Aufsteigers, dessen Fanatismus seine Zeit infizierte.Alfred Rosenberg hatte maßgeblichen Anteil an der Entstehung des antisemitischen Weltbilds der Nazis; er spielte eine zentrale Rolle bei der öffentlichen Legitimierung der NS-Verbrechen, an deren Durchführung er auch beteiligt war. Ernst Piper, ein ausgewiesener Historiker des Nationalsozialismus, hat Archive auf der ganzen Welt aufgesucht und den Lebensweg sowie die Bedeutung dieser von der Forschung bislang vernachlässigten Figur umfassend rekonstruiert. Wer die weltanschauliche Perfidie des NS-Staats verstehen will, kommt an dieser Biographie nicht vorbei.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top