Beschreibung

Wie schön könnte das Leben mit dreiundzwanzig sein: im Pub die Kumpels treffen, mit Mädchen knutschen ... Doch davon ist Asif weit entfernt. Sein Leben richtet sich ganz und gar nach den Bedürfnissen seiner autistischen Schwester Yasmin. Seit dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist Asif ganz allein für sie verantwortlich, denn seine andere Schwester Lila will von den Problemen zu Hause nichts wissen. Immer dreht sich alles nur um Yasmin - die nicht ahnt, welche Gefühle sie aufwühlt. Die Musik in Farben sieht und sich an so vieles erinnert, dass ihr manchmal der Kopf schmerzt. Die nicht glücklich ist, aber weiß, dass sie besonders ist. Und die einen verheerenden Plan hat.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top