Beschreibung

In den Industrieländern ist die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) die häufigste Ursache für schweren Sehverlust. Sie trifft vor allem Menschen jenseits des 60. Lebensjahres. Die demographische Entwicklung lässt eine deutliche Zunahme von Betroffenen erwarten. Mit dieser Erkrankung verbundene Fragen erlangen daher eine immer größere Relevanz. In den letzten Jahren ist auf dem Gebiet der AMD erfreulicherweise ein erheblicher Wissenszuwachs in allen Bereichen zu verzeichnen inkl. Ursachen, Risikofaktoren sowie diagnostische und therapeutische Möglichkeiten. Dies spiegelt sich auch im Inhalt der vorliegenden 3. Auflage des AMD-Buches wider. So wurde diese neu strukturiert, vollständig überarbeitet und aktualisiert. Wieder werden alle relevanten Aspekte der Erkrankung von national and international renommierten Autoren in sehr gut lesbarer und verständlicher Weise dargestellt. Neben den aktuellen und zukünftigen Behandlungsansätzen für die feuchte neovaskuläre Form der AMD werden auch die trockenen Früh- und Spätstadien erörtert, inklusive Behandlungsansätzen für die geographische Atrophie. Die neuesten Erkenntnisse zur Rolle des Komplementsystems und der genetischen Faktoren werden vermittelt. Die besondere Rolle der hochauflösenden optischen Kohärenztomographie wird mit hervorragendem Bildmaterial adressiert. Daneben wird in der Neuauflage auch auf Kombinationstherapien, die Rolle der Mikroperimetrie sowie Ernährung und Supplemente eingegangen. Eine Vielzahl von Farbabbildungen, Tabellen und Zusammenfassungen komplettieren das vorliegende Werk. Neue Kapitel finden sich zu folgenden Themen: - Rolle des Komplementsystem - Optische Kohärenztomographie - Bedeutung beim Patientenmanagement- Befunde und Aussagekraft der Mikroperimetrie - Stellenwert der Ernährung und von Supplementen- Neue Theapieansätze - Kombinationstherapie neovaskulärer AMD - Behandlung trockener AMD

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top