Beschreibung

Purer Zufall verschlug Alexander A. Kautz zur Gemeinde Wien. Genauso gut hätte er in jedem anderen Amt oder Betrieb landen können. Und die beinahe fast wahren Geschichten aus "Amtsratschläge" wären ihm sicherlich in der einen oder anderen Art auch woanders widerfahren. Die witzigen Anekdoten sind nicht als Kritik zu verstehen, sondern sollen die Atmosphäre des ehrwürdigen Wiener Rathauses "entstauben" und zeigen, dass es in jeder Maschinerie etwas menschelt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top