Beschreibung

Amy Winehouse ist in den letzten Jahren zu einem der populaersten Stars der internationalen Musikszene avanciert. Der kometenhafte Aufstieg der Soul-Diva wird in 'Amy, Amy, Amy - Die Amy Winehouse-Story' von dem renommierten Journalisten Nick Johnstone detailliert nachgezeichnet. Ihr Weg vom jungen Talent zur Mode und Musik praegenden Stil-Ikone brachte Amy Winehouse immer wieder in die Schlagzeilen. Skandale rund um Drogen, Alkohol und andere Formen der Selbstzerstoerung rueckten ihr exzessives Privatleben in den Mittelpunkt der Berichterstattung. Allzu oft sind dabei die faszinierende Stimme und die musikalische Begabung der jungen Musikerin in den Hintergrund geraten. Johnstones packende und unterhaltsame Biographie bemueht sich um Ausgewogenheit. Sie wuerdigt Amys einzigartige Musikalitaet, gibt aber auch ein unbeschoentes Spiegelbild ihrer vielfaeltigen persoenlichen Krisen wieder.Nick Johnstone ist Autor von mehr als einem Dutzend Buecher; unter anderem verfasste er eine grosse Patti-Smith-Biografie. Er schreibt fuer The Guardian, The Observer, The Times, The Daily Telegraph, Mojo, Melody Maker, Junior, Hotdog, Zembla, Magnet, The Jewish Chronicle, The Jerusalem Post und Dazed & Confused. Johnstone, dessen Buecher in sechs Sprachen uebersetzt wurden, lebt und arbeitet in London.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top