Beschreibung

Die Jagd auf wilde und weniger wilde Tiere nimmt in Karl Mays Abenteuererzählungen oft eine wichtige Rolle ein. Karlheinz Eckardt hat über 40 solcher 'Pirschgeschichten' aus aller Herren Länder - von Afrika und dem Orient über den Wilden Westen Amerikas bis ins heimatliche Deutschland - gesammelt, die zeigen, wie facettenreich Karl May das Thema behandelte. Ob Büffel oder Mustangs mit dem Lasso eingefangen, Grizzlybären mit dem Bärentöter oder Löwen und Panther mit dem Bowiemesser erlegt werden: Der Leser hält bei jedem der packenden Jagderlebnisse den Atem an und fiebert der dem Sieger winkenden Trophäe entgegen. Humoristisch geschilderte Episoden wie der Kampf mit einem Stinktier und das Ausreißen vor nur vermeintlich gefährlichen Bären auf Bäume geben dem Leser Zeit, Luft zu holen. Der beliebte Karl-May-Illustrator Carl-Heinz Dömken schuf exklusiv für diesen Band 13 neue originelle Zeichnungen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top