Beschreibung

Als Holly mit Paul, einem Jungen, den sie kaum kennt, ihr "Erstes Mal" erlebt, geht sie davon aus, dass es nur ein One-Night-Stand ist. Denn Paul ist eigentlich viel zu beliebt, um sich mit Holly abzugeben. Außerdem hat er eine feste Freundin, Saskia. Doch seit Hollys Mutter vor einem halben Jahr gestorben ist, fühlt Holly sich taub und verloren, einsam und verzweifelt. Sie sehnt sich danach, endlich wieder Gefühle für etwas zu haben. Auch deshalb schmeicheln ihr Pauls Küsse und sie gibt nach, als Paul ihr weiter nachläuft. Aber geht das gut?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top