Beschreibung

Was ist, wenn das Leben plötzlich aus der Spur gerät? Wenn man von seinem besten Freund hintergangen wird? Man in einen Strudel krimineller Machenschaften gerät? Das Leben wird ein anderes - mit anderen Sorgen, anderen Prioritäten. Man wird Ziel von Verdächtigungen und Vorwürfen, fühlt sich in der eigenen Wohnung nicht mehr sicher. Horrorvisionen werden zur Wirklichkeit und der Wunsch, einfach zu fliehen, wird übermächtig.Basierend auf einer wahren Geschichte entwirft Michael Kiesen ein packendes Soziogramm unserer Gesellschaft.Nach den erfolgreichen Krimis "Ein Mord auf den es nicht ankommt", "Stuttgart Frühlingsfest" und "Nach Stammheim, Dealer" ist dies der neue überzeugende Wurf von Michael Kiesen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top