Beschreibung

Rebellisch, leidenschaftlich und betörend sinnlich!Die mächtigsten Männer sind ihre Feinde, die mutigsten Männer liegen ihr zu Füßen: Angélique. Der mitreißende vierte Roman der opulenten Saga " Angélique ist Kult!Joffrey vergessen? Angélique kann es nicht, auch wenn ihre Freunde ihr raten, ihn aus ihrem Gedächtnis zu löschen und einen neuen Namen anzunehmen. Noch einmal will sie beim König für ihren geliebten Mann, dem der Galgen droht, vorsprechen. Doch Angélique kann ihr Temperament nicht zügeln und fällt selbst in Ungnade.Nichts und niemand schützt Angélique nunmehr vor ihren mächtigen Feinden. Den sicheren Tod vor Augen, gelingt es ihr, den Schergen zu entkommen. Dann bricht sie zusammen. Als Angélique erwacht, erblickt sie staunend Gontram, ihren Bruder. Auch ihr Bruder Raymond, der Jesuit, ist jetzt in Paris. Er hilft Angélique beim Kampf für ihren Mann. Vergeblich. Bei Joffreys Hinrichtung schwinden ihr die Sinne. Als sie wieder zu sich kommt, haben die Wehen eingesetzt. Mit Joffreys Tod stirbt die alte Angélique, mit der Geburt ihres Sohnes beginnt ihr neues Leben, der Rache geweiht "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top