Beschreibung

"Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich; aber jede unglückliche Familie ist auf ihre besondere Art unglücklich." - Schon der erste Satz lässt einen nicht mehr los.Anna Karenina - Leo Tolstois Mammutwerk über Ehe und Moral in der adligen russischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts.Erstmalig erhalten Sie hier die vollständige Ausgabe für elektronische Lesegeräte mit interaktivem Inhaltsverzeichnis, Fußnoten und PersonenverzeichnisDas achtteilige Romanepos verwebt die Geschichten dreier adliger Familien: des Fürsten Oblonski und seiner Frau Dolly, Dollys junger Schwester Kitty Schtscherbazkaja und des Gutsbesitzers Lewin, sowie schließlich Anna Karenina, der Schwester des Fürsten, die mit dem Staatsbeamten Karenin verheiratet ist. Annas Liebesaffäre mit dem Grafen Wronskij führt schließlich zum Bruch der Ehe und ihrer Selbsttötung.Seitenzahl der gedruckten Ausgabe: 1646Die 99-Cent-Klassiker-Reihe von Null PapierHiermit wollen wir im noch neuen Medium der digitalen Bücher eine Reihe etablieren, die eine neue Qualität zum günstigen Preis bietet.Die Veröffentlichungen zeichnen sich aus durch:- einen vollständig korrigierten und lektorierten Text- ein professionelles und lesefreundliches Layout, wie Sie es auch von gedruckten Büchern gewohnt sind; mit eingerückten Absätzen, Initialen und Überschriften- eine angepasste Rechtschreibung für ein besseres Verstehen älterer Texte- interaktive Inhalte wie Inhaltsverzeichnisse, Register oder Fußnoten

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top