Beschreibung

Dieses Buch verfolgt den Weg der Altersheilkunde zur Praxis der Anti-Aging Medizin von der Antike bis in die Moderne, wie sie sich aus dem geschichtlichen Kontext entwickelt hat. Die Auseinandersetzung mit dem Alter wird auch aus psychologischer Sicht beleuchtet. Der Wunsch, Jugendlichkeit und Schönheit bis ins hohe Alter zu bewahren, bestand von alters her und ist kein Phänomen unserer modernen Gesellschaft. 'Bei voller Gesundheit sah ich meine Urenkel in vierter Generation, und so genoss ich zur Genüge mein hohes Alter' Spätbabylonische Keilinschrift

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top