Beschreibung

Die Arbeit in interkulturellen Teams wird im Zuge des Zusammenwachsens der Welt zu einem globalen Dorf immer mehr zur Regel. Mit Hilfe eines systemtheoretischen Modells, der Interkulturellen Personalen Systemtheorie (IPS), untersucht Sandra Boedeker interkulturelle, mexikanisch-deutsche Teams. Dabei analysiert die Autorin nicht nur das Individuum, sondern auch die Interaktion im Team, eingebettet in den Kontext des Unternehmens. Sie arbeitet die Problem- und Erfolgsfaktoren heraus und entwickelt ein pädagogisches Konzept zur Unterstützung der Arbeit in interkulturellen Teams.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top