Beschreibung

Das vorliegende Fachbuch beinhaltet die Erarbeitung einer Gestaltungssystematik zur systemspezifischen Konzeption von Anlaufstrategien, die es ermöglicht, individuelle an ein Produktionssystem angepasste Anlaufstrategien zu entwickeln und dabei Optimierungspotenziale im Anlaufprozess zu nutzen. Ausgehend von dem komplexen Untersuchungsgegenstand Anlaufprozess und dem Anspruch der integrativen und ganzheitlichen Betrachtung dieser Phase im Produktionssystemlebenszyklus erfolgt die Identifikation und Beschreibung von arbeitsorganisatorischen Einflussgrößen zur Optimierung von Anlaufprozessen. Diese werden zunächst theoretisch und anschließend bezogen auf den Anlaufprozess analysiert sowie arbeitsorganisatorische Maßnahmen abgeleitet. Darauf aufbauend erfolgt die Erarbeitung einer Gestaltungssystematik zur Konzeption von Anlaufstrategien, welche auf den technischen Veränderungen im automatisierten Produktionssystem basiert und ein breites Spektrum an Lösungsvarianten, d.h. Anlaufstrategien, beinhaltet. Eine Anlaufstrategie ergibt sich aus der Kombination von Ausprägungen verschiedener strategischer und operativer Gestaltungsparameter. Die Charakteristik und Bewertung der einzelnen Parameter hinsichtlich ihrer Vor- und Nachteile sowie Potenziale zur Optimierung von Anlaufprozessen bildet die Grundlage zur flexiblen und individuellen Konzeption von systemoptimalen Anlaufstrategien. Somit wird die Konzeption von Anlaufstrategien sowohl in Abhängigkeit von der Spezifik und den Restriktionen des automatisierten Produktionssystems als auch unter Beachtung der Zielstellungen im Anlaufprozess ermöglicht.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top