Beschreibung

??Das Buch bezieht sich auf die Diskussion um den Wandel von Arbeit als einer Abkehr von industriell geprägten gesellschaftlichen Zusammenhängen hin zu neueren Arbeitsformen wie Dienstleistungs- oder Wissensarbeit. Die Autorinnen und Autoren des Bandes zeigen, dass sich Veränderungen von Arbeit, Organisation und Technik als vielschichtige, mehrdeutige und häufig ambivalente soziale Prozesse vollziehen und leisten damit Beiträge zu einer differenzierten und kritischen Analyse moderner Arbeitsgesellschaften.?Mit Beiträgen von Christian Schilcher und Janis Diekmann, Sebastian Remer, Andreas Kaminski, Hartmut Hirsch-Kreinsen, Sabine Pfeiffer, Mascha Will-Zocholl und Peter Kels.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top