Beschreibung

Bewegende Worte " erwachsen aus Begegnungen, ausgesprochen, um Trost zu spenden- Eine Ermutigung, selbst zu beten, die eigene Stimme ins Trauerspiel zu bringenDie Gebete, die dieses Buch versammelt, sind verlegene Worte in der Sprachlosigkeit " einer Situation, in der dennoch Worte nötig sind. Viele Gebete sind aus Begegnungen erwachsen, an Kranken- und Sterbebetten, in Trauerhäusern und auf Friedhöfen. Dieses Buches möchte Leser und Leserinnen ermutigen, selbst zu beten, die eigene Stimme ins Trauerspiel zu bringen, die eigenen Worte zu versuchen, so verlegen diese auch sein mögen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top