Beschreibung

Edo Popovic erzählt von jener Generation, "die im 20. Jahrhundert gesoffen hat und im 21. nüchtern geworden ist". Der Zerfall ihres Landes hatte sie mit sich gerissen, ihre jugendlichen Illusionen sind dahin und nun ist es Zeit, das zu ändern, was sich noch ändern lässt. Da ist der ständig trinkende ehemalige Erfolgsautor Baba, seine Frau Vera, die E-Mail als Therapieersatz nutzt, der frühere Rechtsanwalt Kan_eli, der in einer Wohnung ohne Möbel lebt "Ausfahrt Zagreb-Süd" ist ein Roman über den urbanen Rand, über die Loser einer Generation zu alt für Rock n Roll, zu jung für den Tod.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top