Beschreibung

Nach der Einleitung wird im zweiten Kapital die These des Arbeitenden Kunden kurz im Allgemeinen vorgestellt.Im dritten Kapital wird der historische Prozess der zunehmenden Auslagerung betrieblicher Funktionen auf die Kunden beschrieben. Im drauffolgenden Kapital geht es um die Entdeckung des aktiven Konsumenten in der betriebswirtschaftlichen Forschung. Zudem wird aufgezeigt, wie das Zusammenspiel zwischen aktivem Kosmument und Unternehmen funktioniert. Dabei wird auch der betriebliche Hitnergrund der Entwicklung beleuchtet werden. Im fünften Kapitel wird der Strukturwandel skizzenhaft anhand der Dimensionen Praxis, Ökonomie und Existenzialität diskutiert. In diesem Kontext wird der Zusammenhang von Arbeitskraftnutzung und Komsum verdeutlicht. Um die Skizze des neuen Arbeitenden Kunden anschaulich zu machen, folgt an dieser Stelle ein grobes Raster historicher Konsumententypen. Den Abschlus der Arbeit bildet letztlich das Fazit zum behandelten Thema.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top