Beschreibung

Benchmarking: Ein strategisches Managementinstrument in der Automobilbranche? Obwohl das Benchmarking-Verfahren noch sehr jung ist, ist es trotzdem bereits in diversen Wirtschaftsbranchen bekannt. Von den Anfängen in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts hat es sich bis heute stetig weiterentwickelt. Mittlerweile hat sich das Benchmarking auch in den Managementetagen großer Unternehmen etabliert. Durch die hohe Flexibilität deckt es ein breites Spektrum von Einsatzmöglichkeiten ab. In den vergangenen Jahren wurde das Benchmarking auch in der Automobilindustrie in fast allen Unternehmensbereichen eingesetzt und dem Management als strategisches Instrument zur Verfügung gestellt. Im Service wurde es bisher eher selten verwendet, obwohl es auch hier Anwendungspotenzial gibt. Verstärkt wird die Notwendigkeit dadurch, dass der Service eine immer größere Bedeutung hinsichtlich der Kaufentscheidung beim Kunden einnimmt.Dieses Buch betrachtet dieses Gebiet im Detail und verknüpft das Verfahren des Benchmarking mit dem Service in der Automobilindustrie. Zunächst wird das Benchmarking-Verfahren in seinen einzelnen Komponenten vorgestellt. Im weiteren Verlauf wird der Service in der Automobilindustrie analysiert, wobei mögliche Anwendungspotenziale für das Benchmarking hervorgehoben werden. Eines dieser Potenziale wird dann in die Praxis umgesetzt. Die Kosten, die während eines vorgegebenen Zeitraumes eines Nutzfahrzeuges für Reparatur, Wartung und Ersatzteile anfallen, werden als sogenannte Benchmarking-Objekte bewertet. Vom ersten bis zum letzten Teilschritt wird ein Benchmarking mit realen Daten in einer realen Umgebung durchgeführt und dokumentiert. Dabei kommen praktische Erfahrungswerte nicht zu kurz. Das Buch zeichnet sich durch seine sehr praxisorientierte Formulierung aus. Es verdeutlicht, welche Möglichkeiten das Benchmarking bietet, um die Positionierung eines Nutzfahrzeuges im Markt zu "managen".

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top