Beschreibung

Gute und fundierte Beratung wird von Kunden besonders geschätzt und ist die Grundlage des Erfolgs für Apotheken. Neben der fachlichen werden die soziale und kommunikative Kompetenz von der Kundschaft sehr kritisch bewertet. Gerade bei so sensiblen Themen wie Magen- und Darmerkrankungen ist daher eine einfühlsame und kompetente Unterstützung unerlässlich. Magen- und Darmerkrankungen gehören zu den Beschwerden, die oft auch in der Selbstmedikation behandelt werden. Hier ist das Apothekenteam gefordert: Welche Symptome liegen vor?Ist der Patient wirklich ein Fall für die Selbstmedikation? Welche Arzneimittel sind zu empfehlen?Welche unterstützenden Empfehlungen sind sinnvoll Diese und viele weitere Fragen werden beantwortet.Die Autorin greift auf einen langjährigen Erfahrungsschatz als Apothekerin in der Offizin und als Seminartrainerin zurück. Sie vermittelt unter anderem einen Überblick über Physiologie und Anatomie des gesunden Magen-Darmtraktes, erläutert für die Selbstmedikation wichtige Krankheitsbilder, erstellt übersichtliche Steckbriefe für OTC-Arzneimittel und gibt Tipps zur professionellen Gesprächsführung.Fallbeispiele greifen typische Situationen auf und vermitteln Sicherheit und Kompetenz für den Apothekenalltag.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top