Beschreibung

Der Gedanke, sie zu verlieren, drohte ihm das Herz zu brechen. Seine geliebte Lilian für immer fort? Nein, das Leben wäre für ihn nicht mehr lebenswert. Doch konnte er diesem obskuren Magrave vertrauen, der sich selbst als Magier bezeichnete, alles andere als vertrauenerweckend wirkte und seine Mithilfe bei einem bizarren magisch-alchemistischen Procedere einforderte?Worum auch immer es sich dabei handeln mochte, dieser sonderbare Mann erhoffte dadurch sein eigenes Leben auf unnatürliche Weise verlängern zu können. Was für eine absurde Vorstellung!Doch trotz aller Skepsis und Abneigung gegenüber diesem Menschen und seinem unheimlichen Vorhaben, gedachte er den Magier dabei zu unterstützen. Denn es war die letzte ihm verbliebene Hoffnung, seine geliebte Lilian doch noch retten zu können ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top