Beschreibung

Sicher bei der pneumologischen Begutachtung Gute versicherungsrechtliche Kenntnisse und ein fundiertes Fachwissen sind für die sichere Beurteilung unerlässlich: Lesen Sie hier, was für Bewertung und Begutachtung in der Pneumologie wichtig ist. verständlich - prägnante Begriffsdefinitionen - transparente Aufbereitung der juristischen Grundlagen für die medizinische Praxis - ausführliche Erklärungen zu aktuellen Verordnungen und Rechtsvorschriften praxisnah - Fallbeispiele aus der Gutachtenpraxis - Angaben zu Fehlermöglichkeiten bei der Begutachtung - Einfluss von Beruf und Behandlung auf Verlauf und Prognose umsetzbar - Kriterien zur Beurteilung aller pneumologisch relevanten Erkrankungen - Merkmale zur Bemessung von MdE, GdB und GdS sowie zur Bewertung von Zusammenhängen - Empfehlungen zu Tauglichkeitsuntersuchungen kompetent - offizielle Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin und der Deutschen Atemwegsliga - für Pneumologen, Internisten, Arbeits- und Betriebsmediziner sowie Sachbearbeiter in Verwaltungen und Versicherungen Neu in der 3. Auflage - komplett überarbeitet und aktualisiert - sämtliche Neuerungen im Berufskrankheitenrecht - Aufnahme neuer Berufskrankheiten - Einführung der International Classification of Functioning (ICF) - gutachterliche Neubewertung von Passivrauch, Beryllium, Cadmium - neue Beurteilung beim Tauchen, Fliegen, Bergsteigen - Spiroergometrie als diagnostischer Zugewinn

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top