Beschreibung

Das Ziel dieser Untersuchung ist es, die dünne Publikationsdichte des Bewertungswesens in Bezug auf eine ganzheitliche Wertermittlungssystematik von Golfanlagen zu erweitern. Ganzheitlich bedeutet hier die Anwendung einer ausgewählten und begründeten Bewertungsmethode, inklusive einer entsprechenden qualitativen Beurteilung der Liegenschaft in Form eines Immobilienratings. Darüber hinaus wurde der nicht monetäre Aspekt in Form einer qualitativen Beurteilung der Golfanlage eingebunden, um eine ganzheitliche Betrachtung der Golfimmobilie garantieren zu können. Dafür war es notwendig, ein geeignetes Ratingverfahren speziell für Golfanlagen zu entwickeln. Dies geschah mit Hilfe eines entsprechenden Immobilienratings, dass in vier Hauptkriterien (Markt, Standort, Objekt Gebäude und Objekt Golfanlage) und 49 Teilkriterien gegliedert wurde.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top