Beschreibung

Was ist Bewusstsein? - Die gro?e Hauptfrage die sich der Autor dieses Buches, Prof. Schuster, Spezialist auf dem Gebiet komplexer adaptiver Systeme und Evolutionsmodelle, aus naturwissenschaftlicher Perspektive stellt und dabei vor allem Antworten auf die Fragen: Wie funktioniert der Prozess? Wie ist unser Bewusstsein als evolution?rer Kontrollprozess funktional organisiert? Und was unterscheidet uns dabei von den Tieren? sucht.Die f?r das menschliche Bewusstsein typischen Grundelemente sind das Vorhandensein eines Selbstbildes, die F?higkeit zur Selbstreflektion und unsere Sprache. Unser K?rper ist aufs Engste mit unserem Bewusstsein verbunden. Informationen, die unser Bewusstsein steuern, werden im autobiographischen Ged?chtnis stabil gespeichert, und k?nnen durch Lernvorg?nge ver?ndert werden, gerade so, wie Mutationen stetig unser Erbmaterial ver?ndern und an entsprechende Gegebenheiten anpassen. Ausgehend von der Hypothese dass das Bewusstsein des Menschen vor allem im Sozialverhalten gro?e evolution?re Vorteile erbringt, werden hier auf mitrei?ende Art die anatomischen Grundlagen, die Entwicklung des bewussten Denkens im Laufe der Evolution, die Entstehung von Selbstbild, Empathie und Sprache beleuchtet. Dar?ber hinaus werden m?gliche Gefahren k?nstlichen Bewusstseins diskutiert, die uns beispielsweise in Form noch intelligenterer Computer drohen k?nnte.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top