Beschreibung

Borderline-Patienten gehören zu den suizidalen Multiproblempatienten. Die Borderlinestörungen sind besonders schwierig zu diagnostizieren und zu therapieren. Ganz besonders problematisch ist es, wenn schon im Kindes- und Jugendalter der Verdacht auf eine Borderlinestörung geäußert wird. Die Reihe 'Manuale psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen' verfolgt 3 wesentliche Ziele:Interdisziplinärer Ansatz: Der Patient steht im Mittelpunkt - der Therapeut muss sein Bestes geben, die Störung zu diagnostizieren und adäquat zu behandeln. Psychiater und Psychologen sind hier gefordert, ihr Wissen beizutragen und über den Tellerrand zu blicken.Praxisrelevanz:Alle Theorie ist grau - diese Reihe gibt Ihnen die Tipps und Tricks an die Hand, mit denen Sie Ihren schwierigen Arbeitsalltag besser meistern können.Didaktik und Struktur: Alle Bände sind gleich strukturiert und warten mit einer übersichtlichen Didaktik auf. Das Lesen soll Spaß machen, und die entscheidenden Informationen müssen schnell erfasst werden können.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top