Beschreibung

Dieses Buch ist eine Anerkennung und ein kleines Dankeschön an alle Personen, die im Dienst für pflegebedürftige Menschen beschäftigt sind. Die Autorin ist seit zehn Jahren in diesem Bereich tätig und schildert in verschiedenen Geschichten den Alltag von Pflegepersonen in der Hauskrankenpflege. Sie versucht dabei klar zu machen, dass jeder einzelne von ihnen auch seine privaten Freuden und Sorgen hat. Dieser Dienst ist nicht leicht, manchmal erheiternd, ab und zu traurig, wird aber von allen Mitarbeitern mit Herz und Verantwortung wahrgenommen. Der Leser soll in lebendiger Weise, aufgelockert mit stimmungsvollen Fotos und Gedichten mit diesem, meist fremden Territorium vertraut gemacht werden. All jene, die in diesem Beruf ihre Berufung gefunden haben, werden sich in der einen oder anderen Anekdote wiederfinden.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top