Beschreibung

"Fasten ist ein Erlebnis - eine faszinierende Entdeckungsreise", so die Ärztin und Autorin. Beim Buchinger-Heilfasten nimmt man pro Tag rund 1½ bis 2 Liter Flüssigkeit in Form von Wasser und Kräutertees zu sich. Zusätzlich sind Gemüsebrühe und frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte erlaubt. In dieser Zeit schaltet der Körper auf "innere Ernährung" um: Die Energie stammt aus den körpereigenen Depots. Als ganzheitliche Methode ist Fasten aber nicht nur eine Methode um "abzuspecken", sondern eine Chance für körperliche und seelische Reinigung und Heilung. Es harmonisiert die Psyche und hilft bei verschiedenen Krankheiten wie Magen-, Darm- oder Lebererkrankungen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top