Beschreibung

Der Chronist erzählt aus ironischer Distanz die abenteuerliche Geschichte seines Vaters Renato, der über 50 Jahre in Angola und später in Brasilien gelebt hat. Die romaneske Chronik beginnt mit der etwas eigenwilligen Beerdigung der Schlüsselperson auf einer verschlafenen Insel in Brasilien Ende 2004 und erzählt dann in Rückblenden das unglaubliche Leben des Renato.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top