Beschreibung

Andreas Friedrich erzählt anschaulich und schonungslos, was ein erfolgreicher Angestellter während seiner Karriere an Missständen und schlechten Führungsstilen erlebt und wie dies zur inneren Kündigung und schließlich zum bewussten Neubeginn führt. Und manch ein Leser mag sich selbst oder seinen Chef erkennen. Eine lockere und unterhaltsame Lektüre, die den Leser dazu ermutigt, das eigene Leben neu zu gestalten. Und die im besten Fall die Chefs dieser Welt ein klein wenig nachdenklicher stimmt. Kein Blick zurück im Groll, sondern Reflexionen und Empfehlungen für ein besseres Miteinander im Unternehmen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top