Beschreibung

Christian Eisenberger wartet nicht auf Ausstellungen, sondern stellt seine Arbeiten, unmittelbar nachdem sie entstanden sind, öffentlich zur Schau und Diskussion. Seine unzähligen Street-Art-Werke und öffentlichen Interventionen, die in dieser bildreichen Publikation präsentiert werden, dienten niemals dazu, das Straßenbild zu verschönern - oder zu entstellen. Von den ersten Anfängen an transportierten sie eine eigenständige und originäre Ästhetik und Botschaft. Weit entfernt von Anti-Kunst umfasst Eisenbergers radiär wachsendes Werk beinahe alle künstlerischen Genres und spiegelt vor allem ein Ringen um eine zeitgemäße Ästhetik. Endlich wieder Kunst!

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top