Beschreibung

Matthias Herrmann untersucht, ob Computersimulationsprogramme des sogenannten "Soft Computing" zur Analyse sozialpädagogischer Probleme geeignet sind und inwieweit daraus auch Lösungsansätze für die Praxis abzuleiten sind.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top