Beschreibung

Die Reiter der Apokalypse im Kampf gegen eine Verschwörung, die die ganze Welt ins Chaos stürzen könnte! Einige Jahrtausende vor den Geschehnissen von Darksiders und Darksiders II, wurden zwei der gefürchteten Reiter der Apokalypse, Tod und Krieg, damit beauftragt, eine Gruppe Abtrünniger zu stoppen, die die Kammer der Macht ausfindig machen wollen: Einen Ort, an dem Waffen von unvorstellbarer Macht und Grausamkeit verborgen liegen. Damit wäre der brüchige Waffenstillstand zwischen Himmel und Hölle zum Scheitern verurteilt ...Darksiders: Kammer der Macht entstand in enger Zusammenarbeit mit den Teams von Darksiders II, Vigil und THQ. Dieser Roman gibt einen aufregenden Einblick in die Geschichte und die Welt der Reiter und beleuchtet auf neue Weise die unzerstörbare Bindung zwischen Krieg und Tod. An dieser Stelle würde Ihnen Ari Marmell nun gerne alles über die vielen esoterischen Jobs erzählen, die er bereits absolviert hat und über die spannenden Abenteuer berichten, die er auf dem Weg zum Schriftsteller bestehen musste. Unglücklicherweise ist das Aufregendste, was er bislang geleistet hat, seine Arbeit für Dungeons & Dragons und andere Rollenspiele. Und natürlich das Bücherschreiben. Von ihm stammen sowohl Der Dämon des Kriegers und Die Tochter des Kriegers als auch eine ganze Reihe weiterer Geschichten, wie z. B. Die Horde: Die Schlacht von Morthûl, Agents of Artifice (Magic: The Gathering) und Thief's Covenant: A Widdershins Adventure. Marmell lebt derzeit in einem Apartment, das beinahe so chaotisch ist wie sein Unterbewusstsein. Er teilt selbiges (die Wohnung, nicht das Unterbewusstsein, auch wenn es manchmal anders scheinen mag) mit seiner Frau George und zwei Katzen, denen man vielleicht mal einen Lautstärkeregler einbauen sollte.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top