Beschreibung

Die meisten Programmiersprachen haben starke und schwache Seiten, und JavaScript hat deutlich mehr von den letzteren erwischt. Die Skriptsprache wurde zügig entwickelt und freigegeben, für eine umfassende Qualitätssicherung und Tests blieb keine Zeit. Douglas Crockford stellt in diesem Buch ein Subset an Features zusammen, deren Einsatz er uneingeschränkt empfehlen kann. Dabei benennt er auch die Facetten der Sprache, die gar nicht oder nur mit Umwegen funktionieren.Gute, schlechte und furchtbare SeitenDouglas Crockford analysiert JavaScript und unterscheidet klar zwischen guten, schlechten und furchtbaren JavaScript-Features. Freuen Sie sich auf pointierte Statements zu Funktionen, schwacher und strenger Typisierung, dynamischen Objekten, dem auf globalen Variablen basierenden Programmiermodell u.v.m.Klüger programmierenBegleiten Sie den Autor bei seiner analytischen Tour de Force durch die verschiedenen Komponenten von JavaScript. Am Ende werden Sie anders über Objekte und Funktionen, Vererbung, Arrays, reguläre Ausdrücke und Methoden denken und JavaScript klüger für Ihre Zwecke nutzen.Über den AutorDouglas Crockford ist Senior JavaScript-Architect bei Yahoo! und hat sich durch sein langjähriges Engagement rund um JavaScript einen Namen gemacht. Er ist der Entwickler des JSON-Formats und gilt unter JavaScript-Programmierern als echte Autorität.Das Beste an JavaScript richtet sich an fortgeschrittene Leser, die bereits Kenntnisse in JavaScript oder einer anderen Programmiersprache mitbringen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top