Beschreibung

Das von so vielen gesuchte und von so wenigen gefundene Glück, welches nicht so rasch bricht wie das sprichwörtliche Glas, kommt hier in formvollendeten Abhandlungen zur Sprache. Keine fade, klügelnde Philosophie wird hier geboten, sondern Weisheit voll strahlenden Lebens und tiefgründiger Heiterkeit, die in jedem, der nur will, den in seinem Innersten verborgenen Quell wahren Glückes wieder zu erwecken vermag, eines Glückes, das nichts anderes ist als die Schöpferkraftindividueller unvergänglicher Liebe.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top