Beschreibung

Ein stabiles Finanzsystem ist eine notwendige Bedingung für dauerhaftes Wirtschaftswachstum. Der Autor macht deutlich: Um dies zu realisieren, sind in Deutschland grundlegende Veränderungen im Bankensektor notwendig. Denn langfristig genügt es nicht, die Probleme unter den Teppich staatlicher Garantien und Finanzhilfen zu kehren!Das zentrale Problem: Strukturelle Schwächen, wie sie von der Finanzmarktkrise aufgedeckt wurden, erschweren die Kreditversorgung. Zudem ist ein Rückgang der Langfristfinanzierung zu erwarten. In der Krise hat sich gezeigt, letztendlich ist nur auf die heimischen Banken Verlass. Wie können diese die Finanzierung der deutschen Wirtschaft gewährleisten? Wodurch kann die Funktionsfähigkeit der Wertpapiermärkte verbessert werden? Wie können leistungsfähige Banken für große mittelständische und international agierende Unternehmen geschaffen werden? Das Buch zeigt Veränderungsmöglichkeiten des derzeitigen Finanzsystems auf und illustriert, wie eine Reform funktionieren kann.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top