Beschreibung

Rotes Blut. Weiße Leinwand. Und ein dämonisches Unheil erwacht.Prag 1570. Als der Waisenjunge Jan die Chance bekommt, dem berühmten Maler Giuseppe Arcimboldo und seinem Adlatus Contrariozu dienen, ist er überglücklich. Doch im Haus des Malers geschehen unheimliche Dinge: Türen öffnen sich wie von Geisterhand, die Räume im Innern scheinen sich zu verändern " und nachts glaubt Jan, dämonische Wesen davonfliegen zu sehen. Dem Jungen stockt der Atem, als er das schaurige Geheimnis seines Meisters enthüllt: Arcimboldo kann die Fabelwesen auf seinen Bildern lebendig werden lassen " aber nur, wenn er seinen Farben das Blut von Sterbenden beimischt. Contrario ist seinem Meister nur zu gerne behilflich ... Da wird Jans schöne Freundin Julia von Contrario entführt. Und für Jan beginnt ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit." Ein magisch verändertes Prag: düster, spektakulär, geheimnisvoll " Spannung der Extraklasse: DAS Leseabenteuer auch für Jungs!

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top