Beschreibung

Mundhöhlenerkrankungen wie abgebrochene Zähne, entzündetes Zahnfleisch oder ein beschädigter Zahnhalteapparat sind die häufigsten Erkrankungen des Hundes. Wenn sie länger andauern, können sie Herz, Leber und Niere schädigen und die gesamte Gesundheit des Hundes beeinträchtigen. Für Hundehalter sind diese Erkrankungen jedoch schwierig zu erkennen. Dieser Ratgeber gibt einen Überblick über die häufigsten Zahnkrankheiten des Hundes. Er erläutert, auf welche Anzeichen man achten sollte, um Erkrankungen möglichst früh zu erkennen, und zeigt, wie mit der richtigen Zahnpflege vorgebeugt werden kann.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top