Beschreibung

Renate Mackays Bildband ist eine Einladung, auf das Burgenland zu blicken, und zwar jenseits des Neusiedlers Sees auf eine Gegend, die für viele schon als Geheimtipp gilt, aber sehr zu Unrecht noch zu wenig bekannt ist. Geprägt von einer sanften Hügellandschaft, die sich im Geschriebensteiner und Landseer Naturpark erwandern lässt, ist das Mittelburgenland schlicht und einfach anders. Manchmal scheint es, als wäre die Zeit hier stehen geblieben, wenn man durch verträumte Dörfer fährt, alte Burgen besichtigt oder vor den großen Kastanienbäumen in Liebing steht. Vielfältige Möglichkeiten bieten sich hier, einen Tag, einen Urlaub oder die Wochenenden zu verbringen. Mit Rad, Pferd, zu Fuß oder gar mit Draisine lässt sich die Gegend bestens erkunden.This book is an invitation to look beyond the tourism of Neusiedlersee, to a region which for many remains a secret. Characterised by a wooded hilly landscape, which can be discovered on foot in areas such as the national parks of Geschriebenstein and Landsee, middle Burgenland is different. Sometimes, when standing at the foot of giant chestnut trees in Liebing or within the walls of medieval castles it seems as though time stands still.Yet the area offers so much to do whether walking, cycling, and riding or on a Draisine, it is surely a tempting place to spend a day, a vacation or weekends.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top