Beschreibung

Das neue Objekt der Begierde heißt MannZahllos sind die Bücher, in denen »Das schöne Geschlecht« der Frauen beschworen wird, aber die Feier des männlichen Körpers ließ bisher auf sich warten. Florence Ehnuel schließt mit ihrem mitreißenden Buch diese Lücke, indem sie den Leser teilhaben lässt an ihrer ganz persönlichen Geschichte. Sie wächst auf in einem Milieu, das Sexualität und Sinnlichkeit mit einem Tabu belegt, und so ist es für sie zunächst kein Leichtes, die ihr auferlegten Begrenzungen hinter sich zu lassen und in ihrer Ehe zu einer erfüllten Sexualität zu gelangen. Doch erst als sie Mitte dreißig ist und sich von ihrem Mann trennt, entdeckt sie in vollem Ausmaß, was ihr bisher verborgen geblieben war: die völlige Hingabe an die Faszination und Schönheit des männlichen Körpers. Daraus erwächst ihr eine ganz neue Freiheit im Umgang mit Männern, die es ihr gestattet, fortan mehrere Liebhaber gleichzeitig zu haben " und mit jedem von ihnen eine neue Facette von sich selbst zu erkunden. Ehnuels Buch ist die Geschichte einer Frau, die ihre erotischen Begegnungen voller Lust und Lebensfreude zelebriert und auf faszinierende Weise davon erzählt, was es heißt, lebendig zu sein!" Eine leidenschaftliche Feier der Sinnlichkeit" Ein schonungsloser Erfahrungsbericht einer Frau, die ihre Lust entdeckt

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top