Beschreibung

Oft sind es die Lebenskrisen, die uns auf unserem Weg voranführen und uns suchen lassen nach dem Sinndessen, was geschieht. Verstehen wir die Aufforderung zu wachsen und zu reifen, finden wir zu uns selbst und lernen zu vertrauen in das, was ist. Gottes Werk offenbart sich in der Einzigartigkeit eines jeden Menschen.Unsere Gaben und Fähigkeiten zu entwickeln, ist unsere Aufgabe und gleichzeitig unsere größte Freude.Dazu müssen wir lernen, dem falschen Glauben zu entsagen und der Wahrheit zu vertrauen. Unser Weg führtuns voran, so wie wir bereit sind, ihn zu gehen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top