Beschreibung

Im Motorsport gewinnt der Fahrer, der am schnellsten fährt. Das schnelle Bewegen eines Fahrzeuges muss zuvor erlernt werden. Das ist zum einen über viel Fahrpraxis möglich, zum anderen aber auch durch die Analyse der Fehler, die gemacht wurden. Ein Fehler kann offensichtlich sein, wenn das Fahrzeug zum Beispiel die Strecke verlässt und durch die Auslaufzonen rollt. Fehler können aber auch schwer zu erkennen sein, wenn es zum Beispiel um die richtige Linienwahl in Kurven oder den Bremspunkt geht. Die Datenaufzeichnung bietet neben der Fahrerausbildung noch weitere Möglichkeiten, gerade in der Entwicklungsphase eines Fahrzeugs. Mit der Aufzeichnung von Motor- und Fahrwerksdaten können zum Beispiel Fehler und Verbesserungspotential im Setup gefunden werden. Im Spitzensport werden dazu über 200 Signale gemessen, übertragen, gespeichert und ausgewertet. So kann zum Beispiel der Verlauf der Reifentemperatur auf der Rennstrecke in Abhängigkeit zur Spureinstellung gesetzt werden. Nach wenigen Runden im freien Training können Renningenieure dann nur anhand der Daten das optimale Fahrzeugsetup und eine damit maximal mögliche Rundenzeit errechnen. Was eine Datenaufzeichnung eigentlich ist und wie sie funktioniert wird in diesem Buch auch für technisch unbelastete Leser genau erklärt. Neben den Messtechnischen Grundlagen werden verschiedene Sensorarten gezeigt und deren Besonderheiten erläutert.Die aktuell in Deutschland verbreiteten Aufzeichnungssysteme werden vorgestellt und verglichen. Anschließend erfährt der Leser wie man mit der oftmals komplexen Software zielführend umgeht um schnell zu ersten Aussagen zu kommen. Veranschaulicht werden alle Erkenntnisse anhand von zwei Versuchsreihen die während eines Fahrtrainings und eines Langstreckenrennens auf dem Nürburgring aufgenommen wurden. An ausgewählten Streckenabschnitten wird dem Leser die Vorgehensweise zum schnellen Auswerten und fahren erläutert. Neben den ausführlichen Beispielen mit vielen Bildern werden Vor- und Nachteile der Systeme Diskutiert, Erweiterungsmöglichkeiten vorgestellt und Einblicke in die Entwicklung des Sports und der Systeme gegeben.In Datenaufzeichnung im Motorsport finden der technisch unerfahrene wie auch der vorbelastete Techniker das benötigte Grundwissen um Aufzeichnungssysteme und Peripherie auszuwählen, zu installieren und zu verwenden. Im Buch wird bewusst auf komplizierte Herleitungen, Formeln und Mathematik verzichtet. Datenaufzeichnung im Motorsport ist für jedermann verständlich und für alle ein Muss, die Datenaufzeichnungen im Motorsport verwenden wollen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top