Beschreibung

Problemlos können große Datenmengen und Informationen in Sekundenbruchteilen um die ganze Welt geschickt werden. Es ist ein Segen für alle, dass Technik und Informationsvielfalt im Gleichschritt voranschreiten - oder doch nicht?Informationsvielfalt und Wissensfülle können sich jedoch schnell von einem Segen in einen Fluch verwandeln, wenn man mit der Flut an Daten nicht zurechtkommt. Gerade Unternehmen werden immer häufiger mit den Folgen dieser Datenflut konfrontiert: Die Unmenge an Daten wird nicht gewichtet, systematisiert, sondernauf den verschiedensten Servern willkürlich abgelegt. Statt die Vorteile der Informationen nutzen zu können, bilden sich Informationsinseln und Datengräber, die Mitarbeiter dazu zwingen, zeitaufwendig nach alten Daten zu suchen - häufig sogar vergebens.Der IT-Unternehmer Jürgen Lange beschreibt, wie man mit Enterprise Search, also dem Einsatz einer Suchmaschine im Stile von Google für das Unternehmensnetz, diesem Problem begegnen kann. Dabei wird nicht nur erläutert, warum Enterprise Search für ein Unternehmen notwendig ist, sondern auch erklärt, auf welche Weise es funktioniert, wo der konkrete Nutzen, aber auch die Risiken dieser Suchtechnologie liegen und wie man sie unproblematisch im eigenen Unternehmen einführen kann.Ein Buch für jeden, der keine Zeit mit unnötiger Informations- und Datensuche im Unternehmen verschwenden möchte.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top